Selbstmarketing

Apples backgroundDie Vermarktung nach außen hat ganz entscheidend mit dem persönlichen USP (unique selling proposition) zu tun. Jeder Mensch ist einzigartig und unterscheidet sich deutlich von anderen.

Beim Selbstmarketing geht es darum, die eigene Besonderheit nach außen zu präsentieren und zu kommunizieren.

 

Statt Anpassung und Verbiegen, lieber Mut zum Besonderen!

 

Fragen wie ‘Was ist eigentlich das Besondere an mir?‘ oder ‘Was kann ich besonders  gut?‘ sind nicht immer so leicht zu beantworten.

Das liegt daran, dass die meisten Menschen das was sie gut können als Selbstversändlichkeit, statt als Besonderheit empfinden. Der Fokus liegt, aufgrund der Konditionierung, verstärkt auf Mangel und Fehler.

 

Die forschende Tiefe der Selbsterfahrung hebt den inneren Schatz.

Mit der entstandenen Bewusstheit kann die nötige Strategie zum Schritt nach außen entworfen werden.